02.05.2021 - 10:52 Uhr
MitterteichOberpfalz

Frauenbund Mitterteich würdigt Arbeit der Helfer vor Ort

Ehrenamtliche Arbeit wird mit eine Spende von 500 Euro unterstützt

Mit einer Spende von 500 Euro überraschte der Katholische Frauenbund Mitterteich die Helfer vor Ort (HvO) des BRK Mitterteich. Frauenbund-Vorsitzende Stilla Schuller (Zweite von rechts) und Schatzmeisterin Rita Thoma überreichten das Geld an BRK-Bereitschaftsleiter Matthias Dittrich (links) und Patrick Gradl.
von Josef RosnerProfil

„Ich habe persönlich sehr gute Erfahrungen mit den Helfern vor Ort gemacht", sagte Frauenbund-Vorsitzende Stilla Schuller, als sie kürzlich mit Schatzmeisterin Rita Thoma dem HvO-Team eine Spende in Höhe von 500 Euro überreichte. Das Geld stammt noch aus dem Erlös des Mitterteicher Weihnachtsmarktes 2019. Weil es heuer wieder keine Muttertagsfeier geben wird, entschloss sich der Vorstand des Ortsverbands, dieses Geld zu spenden.

„Ihr leistet eine wichtige und unverzichtbare Arbeit“, sagte Schuller zu den BRK-Aktiven und überbrachte den Dank vieler Mitterteicher. Entgegengenommen wurde die Spende von BRK-Bereitschaftsleiter Matthias Dittrich und Patrick Gradl. Verwendet wird das Geld für die HvO-Ausstattung sowie für die Aus- und Fortbildung der Ehrenamtlichen. Aktuell zählen zu den Helfern vor Ort in Mitterteich zehn ehrenamtlich aktive Frauen und Männer. Drei künftige Mitglieder befinden sich derzeit noch in Ausbildung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.