20.02.2020 - 10:40 Uhr
MitterteichOberpfalz

Kaffeekränzchen mit königlichen Hoheiten

Faschings-Nachmittag des Katholischen Frauenbunds Mitterteich lockt zahlreiche Besucherinnen ins Josefsheim.

Sturm ans reichhaltige Buffet: 26 selbst gebackene Kuchen und Torten standen zur Auswahl. Anstellen mussten sich selbst Queen Elizabeth II. (Marianne Bauernfeind) und Prinz Philip (Herma Laumer) sowie Stadtpfarrer Anton Witt (hinten).
von Josef RosnerProfil

Eine tolle Stimmung herrschte am Dienstagnachmittag im Saal des Josefsheims. Über 160 zum großen Teil kostümierte Frauen waren gekommen, um auf Einladung des Katholischen Frauenbunds Mitterteich ein paar vergnügliche Stunden zu erleben. Unter den Gästen waren auch Bezirksvorsitzende Monika Sommer, Ehrenvorsitzende Ursula Thoma, Stadtpfarrer Anton Witt sowie Bürgermeister Roland Grillmeier und sein Stellvertreter Stefan Grillmeier. Für musikalische Unterhaltung sorgte Alois Fischer.

Einige Besucherinnen hatten sich mit ihren Kostümen viel Mühe gegeben. So traten Marianne Bauernfeind und Herma Laumer als Queen Elizabeth II. und Prinz Philipp auf. Stilecht zur Hymne "God Save the Queen" zogen sie in den Saal ein. Frauenbund-Vorsitzende Stilla Schuller freute sich über den starken Besuch. Dies zeige, dass der Fasching in Mitterteich wieder salonfähig geworden sei. „Wir haben heuer mehr Besucherinnen als im vergangenen Jahr", so Schuller.

Es folgte der Sturm ans Buffet, wo 26 verschiedene selbst gebackene Kuchen und Torten zur Auswahl standen. Nachdem sich die Damen gestärkt hatten, folgte der erste Auftritt von Stilla Schuller und Angela Zeitler mit dem Sketch „Zwei Freundinnen“. Darin ging es um Alltagsprobleme und das Kennenlernen von Mann und Frau. Auch zwei weitere Sketche des Duos strapazierten die Lachmuskeln der Besucherinnen. Zum Programm zählten auch Auftritte der Kindergarde und der Rosa Garde des TuS Mitterteich. Die kleinen Tänzerinnen eroberten die Herzen der Damen im Sturm. Nach rund drei Stunden endete der unterhaltsame Nachmittag im Josefsheim.

Der Saal des Josefsheims war voll besetzt.
Angela Zeitler (links) und Stilla Schuller strapazierten mit ihren Sketchen die Lachmuskeln der Besucherinnen.
Angela Zeitler (links) und Stilla Schuller strapazierten mit ihren Sketchen die Lachmuskeln der Besucherinnen.
Viele Frauen kamen kostümiert zum Frauenbund-Fasching. Marianne Bauernfeind (vorne links) und Herma Laumer (rechts) stellten Queen Elizabeth II. und Prinz Philip dar.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.