23.05.2018 - 10:39 Uhr
MitterteichOberpfalz

Voller Schwung und Tatendrang

Katholischer Frauenbund Mitterteich freut sich über anhaltenden Mitglieder-Zulauf und spendet 1500 Euro.

Jeweils 500 Euro überreichte der Katholische Frauenbund Mitterteich um Vorsitzende Stilla Schuller (Dritte von rechts) an Martina Sötje (Mitte) für die Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte, an Nicole Fürst (Sechste von links) für die Mitterteicher Tafel und Stadtpfarrer Anton Witt (rechts) für das Josefsheim.
von Josef RosnerProfil

(jr) Vorsitzende Stilla Schuller freute sich, bei der traditionellen Feier im Josefsheim gleich 18 Frauen in den Reihen des Ortsverbandes begrüßen zu können. Begründet wurde der Zulauf vor allem mit den vielen Aktivitäten und den damit verbundenen Beiträgen zum gesellschaftlichen Leben. Umrahmt wurde der kurzweilige Abend mit Liedern, Geschichten und dem Segen durch Stadtpfarrer Anton Witt. Der Saal war zuvor war mit Blumen herrlich geschmückt worden, sehr zur Freude der rund 90 Besucherinnen.

Stilla Schuller betonte, dass der Frauenbund voller Tatendrang, Schwung und Energie stecke. Mit einer Vielzahl an Aktivitäten und Unternehmungen werde das Vereinsleben bereichert. Im Anschluss ehrten Stilla Schuller und Bezirksvorsitzende Margarete Nies langjährige und verdiente Mitglieder. Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft ging jeweils an Anna Hampel, Hella Heidingsfelder, Karola Kamm und Edeltraud Winhard. Seit 20 Jahren beim Katholischen Frauenbund sind Regina Bauer, Gertrud Dümler, Ingrid Gruber, Gabi Grillmeier, Gertrud Hankl, Gertrud Härtl, Silvia Kastl und Rosa Neudert, wofür es jeweils die silberne Ehrennadel gab. Sonderehrungen wurden Lisa Braun (26 Jahre Vorstandsmitglied) und Rita Thoma (30 Jahre Vorstandsmitglied) zuteil. Den Erlös aus verschiedenen Aktionen übergaben die Frauen an drei Empfänger. Jeweils 500 Euro gingen an Martina Sötje für die Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte, an Nicole Fürst für die Mitterteicher Tafel und an Pfarrer Anton Witt für das Josefsheim.

Stilla Schuller freute sich, "dass wir heuer dank unserer fleißigen Mitglieder den stolzen Betrag von 1500 Euro überreichen können". Als kleines Dankeschön durften die Mitglieder den Blumenschmuck mit nach Hause nehmen. Am Ende gab es noch den Hinweis auf die Tagesfahrt ins Altmühltal am 7. August.

Langjährige Mitglieder zeichnete der Katholische Frauenbund Mitterteich bei seiner Muttertagsfeier aus. Im Bild (von links) Gertrud Hankl, Regina Bauer, Gabi Grillmeier, Margarete Nies, Anna Hampel, Edeltraud Winhard, Carmen Roose, Karola Kamm, Stadtpfarrer und Geistlicher Beirat Anton Witt und Vorsitzende Stilla Schuller.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp