27.01.2020 - 09:07 Uhr
MitterteichOberpfalz

Zehn Jahre Mithilfe und Pionierarbeit

Bürgermeister Roland Grillmeier (links) würdigte zahlreiche Bürger, die sich um das Museum verdient gemacht haben.
von Ulla Britta BaumerProfil

Die Vernissage der Künstlerfamilie Dick nahm Bürgermeister Roland Grillmeier zum Anlass, um die angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museums vor großem Publikum zu ehren. Vor zehn Jahren war das Museum eröffnet worden, seither bringen sich viele Mitterteicher ein, um die Einrichtung mit Leben zu erfüllen und in Betrieb zu halten. Grillmeier berichtete von den Anfängen des Museums und geleisteter Pionierarbeit. Dabei machte er deutlich, wer alles maßgeblich im Einsatz gewesen sei, so dass Mitterteich überhaupt ein derart schönes Museum habe bekommen können. Grillmeier bedankte sich herzlich für die treue Mitarbeit, insbesondere bei den ehrenamtlichen Helfern.

Geschenke überreichte der Bürgermeister an Mila Braun, Wilhelm Forster, Museumsförderverein-Vorsitzende Marion Pabsch, stellvertretenden Museumsförderverein-Vorsitzenden Stefan Grillmeier, Angelika Müller, Erhard Sommer, Rainer Gottas, Eduard Frank, Reinhold Csakli und Nicole Schuller. Ebenfalls zu den Geehrten gehört Werner Männer, der aber an dem Abend nicht anwesend sein konnte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.