17.02.2020 - 16:08 Uhr
MitterteichOberpfalz

Zwischen Bienen und Spacegirls im Mehrgenerationenhaus Mitterteich

Im Mehrgenerationenhaus herrschte emsiges Faschingstreiben: Mehrere Kindergarden erfreuten die Herzen der Besucher.

Die TuS-Gardemädchen brachten Schwung in den Nachmittag.
von Externer BeitragProfil

Auch dieses Jahr boten mehrere Garden ihre Tänze für die Besucher des Offenen Treffs im Mehrgenerationenhaus Mitterteich dar. Der TuS Mitterteich startete mit der Bambini-Garde. Die 10 Mädchen im Alter zwischen 3 und 4 Jahren tanzten zum Motto "Rettet die Bienen". Die Minigarde mit 13 Mädchen im Alter zwischen 4 und 5 Jahren erfreuten mit ihrem "Pippi- Langstrumpf-Tanz". Die "Türkise Garde" mit 8 Mädchen im Alter zwischen 9 und 12 Jahren präsentierte einen modernen Tanz. Ein Höhepunkt war der Auftritt der beiden Funkenmariechen des TuS, Elisa und Josie. Die beiden 6-Jährigen tanzten sich mit viel Charme in die Herzen der Anwesenden. Im Anschluss trat die Garde "Teenmotion" des Gaudiwurms Mitterteich auf. Die 10 Mädchen und ihre männliche Verstärkung im Alter zwischen 10 und 12 Jahren eroberten die Tanzfläche als "Spacegirls" und "Major Tom". Belohnt wurden alle mit reichlich Beifall, kleinen Geschenken und einer Spende an die Vereine, mit der sich Angelika Würner, Kreisgeschäftsführerin der Arbeiterwohlfahrt, als Träger des Mehrgenerationenhauses erkenntlich zeigte.

Die "Spacegirls" mit "Major Tom" vom Gaudiwurm Mitterteich.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.