13.11.2018 - 10:49 Uhr
MoosbachOberpfalz

Kirwabraten im Visier

Am Kirchweihschießen bei der Schützengesellschaft Moosbach beteiligen sich 19 Erwachsene sowie 14 Schüler und Jugendliche.

33 Schützen beteiligten sich am Kirchweihschießen der Schützengesellschaft Moosbach und freuten sich über ihre Gewinne.
von Peter GarreissProfil

Durchgeführt haben das Schießen Sportleiterin Theresa Guttenberger und Erwin Süß. Eifrig wurde um die Kirchweihschmankerl gekämpft. Schließlich gab es Gänse, Enten, Gockel, Fische, Kirchweihkuchen, Trockenpilze, Sekt, Süßigkeiten und vieles mehr. Auf jeden Fall erhielt jeder Teilnehmer einen Preis. Im Schützenheim nahm Sportleiterin Guttenberger die Preisverleihung vor. Beim Schüler- und Jugendschießen erzielte Johannes Eger einen hervorragenden 12,0-Teiler. Den zweiten Platz erreichte Hannah Kellermann (50,0) und auf Platz drei kam Hanna Stefinger (72,4). Auf die weiteren Plätze folgten Johannes Liegl (94,9) und Magdalena Eger (142,9). Ganz schön knapp ging es bei den Schützen mit den Teilern zu. Theresa Guttenberger hatte das zielsicherste Auge mit einem 13,9-Teiler. Auf das zweite und dritte Siegertreppchen kamen Erwin Süß (23,9) und Martin Schwarz (24,6) gefolgt von Willi Stefinger (25,5) und Gerhard Wittmann (29,8). Die Preise konnten sich die Teilnehmer je nach der Platzierung aussuchen. Den Gewinnern gratulierte Schützenmeister Stefan Guttenberger (Zweiter von links) und dankte allen Teilnehmern fürs Mitmachen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.