10.11.2019 - 12:21 Uhr
MoosbachOberpfalz

Moosbach zum Betrachten und Schwelgen

Auch heuer gibt es in Moosbach wieder einen Benefizkalender für das Jahr 2020. Der Erlös ist für die Innenrenovierung der Pfarrkirche bestimmt.

Der Hobbyfotograf Max Striegl (links) und Pfarrer Josef Most stellen den neuen Kalender für das Jahr 2020 zugunsten der Innenrenovierung der Pfarrkirche vor.
von Peter GarreissProfil

Pfarrer Josef Most und Max Striegl präsentierten den Kalender vor, den sie auch zusammengestellt haben. Hobby-Fotograf Striegl aus Gebhardsreuth steuerte kostenlos seine Bilder bei. Er hat bereits zahlreiche Preise erhalten, unter anderem war er 2017 Bayerischer und Ostbayerischer Fotomeister.

Die Bilder waren auch öfter im Neuen Tag abgelichtet. Beim bundesweiten Wettbewerb "Blende" heimste er den dritten Platz mit dem Motiv "Reise in den Sonnenuntergang" ein. Bei den Weidener Fototagen war er mal Erster mit „Sonnentanz der Ameisen“. Seine Spezialitäten sind Nahaufnahmen von Insekten und anderen Tieren, Blumen und Landschaften. Der Benefizkalender im Querformat DIN A3 beinhaltet 13 Bilder und zeigt stimmungsvolle Aufnahmen von der Pfarr- und Wieskirche im Winter sowie Landschaften rund um Moosbach wie das Lerautal und Tiere.

Pro Kalender wird um eine Spende von 10 Euro gebeten. Er ist erhältlich im Pfarrbüro, bei Schreibwaren Bennerl an der Kirche sowie nach Gottesdiensten im November.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.