11.06.2021 - 10:05 Uhr
MoosbachOberpfalz

Moosbacher Kinder lernen Kräuter kennen

Der Besuch des Hexengartens in Gaisheim macht den Mädchen und Buben der Ferienbetreuung viel Spaß, obendrein war er sehr lehrreich. Biologin Claudia Schmid (rechts) informierte dazu.
von Peter GarreissProfil

Die Kinder der Ferienbetreuung des Fördervereins Moosbach besuchten mit Claudia Rappl und Andre Schweigl den Hexengarten in Gaisheim. Die Biologin Claudia Schmid hatte viele interessante und lehrreiche Sachen vorbereitet. Zu Beginn durften die Kleinen erzählen, welche Kräuter sie kennen. Nach einem Suchspiel durften sie bei der Kräutertaufe eine Pflanze suchen, die sie nicht kannten, und ihr nach ihren Eigenschaften einen eigenen Namen geben. Im Anschluss wurden Duft-Potpourris gebastelt. Ihre Kenntnisse über Kräuter konnten die Teilnehmer dann bei einigen in Döschen enthaltenen Kräutern unter Beweis stellen, denen sie ihren Namen zuordnen mussten. Zum Abschluss wurden einige Köstlichkeiten mit Kräutern zubereitet. Verwendet wurden die Kräuter für Kräuterbutter, zu Frischkäse und auch zu Kräuter-Stockbroten, die über dem Feuer gebacken wurden. Zum Trinken gab es Himbeer-Zitronenmelissen-Limonade.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.