07.09.2020 - 11:26 Uhr
MoosbachOberpfalz

Neuer Moosbacher Pfarrer Udo Klösel feiert erstmals Gottesdienst

Über ein Starterpaket mit Spezialitäten aus dem Moosbacher Land freut sich der neue Pfarrer Udo Klösel beim ersten Sonntagsgottesdienst.
von Peter GarreissProfil

Pfarrer Udo Klösel zelebrierte am Sonntag seinen ersten Gottesdienst mit Diakon Herbert Sturm in der Pfarrkirche St. Peter und Paul. Pfarrgemeinderats-Sprecherin Elisabeth Völkl begrüßte ihn in seiner neuen Wirkungsstätte. Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat, Ministranten, Mesner und Vereine sowie Mitarbeiter boten ihre Hilfe an. Zur Begrüßung bekam er ein Starterpaket mit Spezialitäten aus dem Moosbacher Land. Den Volksgesang begleiteten Sonja Meiler und Jenny Hofmeister an der Orgel. Das Evangelium trug Diakon Sturm und die Lesungen Jürgen Steiner sowie die Fürbitten mit dem Pfarrer vor.

Gespannt erwartete die Pfarrgemeinde die erste Predigt ihres neuen Pfarrers. Er ging auf das vorgegebene Thema „Weltkirchlicher Sonntag der Solidarität“ ein. "Seit Monaten bestimmt Corona unser Leben. Entsprechend muss auch die Kirche präsent sein und Antwort geben. Es wird mit dem Weltkirchen-Sonntag des Gebets und der Solidarität mit den Leidtragenden getan im Gebet und einer extra Kollekte." Klösel freute sich, mit der Pfarrgemeinde bald wieder in eine Zukunft zu gehen, "in der Gemeinschaft hoffentlich wieder richtig gelebt und gestaltet, erfahren und geschenkt werden kann".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.