28.05.2019 - 16:01 Uhr
MoosbachOberpfalz

Mit Oldtimer zur Hochzeitsfeier

Nadja Lukas und Martin Reichert geben sich in der Wieskirche das Jawort. Viele Gäste sind dabei, als sich das Brautpaar auf den Weg zur Hochzeitsfeier macht. Dabei setzen sich die beiden in ein besonderes Gefährt.

Nadja Lukas aus Vohenstrauß und Martin Reichert aus Eslarn gaben sich in der Moosbacher Wieskirche das "Jawort".
von Josef ForsterProfil

Eine unübersehbare Kolonne folgte einem tiefergelegten Käfer aus längst vergangenen Zeiten von Moosbach nach Tännesberg. Der Bräutigam selbst steuerte den erst wenige Wochen zuvor erworbenen Oldie-Hingucker, dessen Qualitäten als Brautauto sich nun zeigten. Zuvor gaben sich Nadja Lukas und Martin Reichert in der Wieskirche das Jawort. Pfarrer Wilhelm Bauer aus Tännesberg traute die glücklichen Brautleute kirchlich. Eindrucksvoll gestaltete Heidi Reil die Hochzeitsmesse mit ihrem Gesang. Die Cousinen und Cousins übernahmen Aufgaben als Lektoren. Allein durch die Großfamilie, welcher die Braut entstammt, kam eine üppige Festgesellschaft zusammen. Dazu gesellten sich die Arbeitskollegen des Brautpaars.

Der anfangs erwähnte Autokorso hatte die "Lederer-Scheune" zum Ziel, in der das Brautpaar und seine Gäste bis weit in die Nacht hinein feierten. Ein Jahr zuvor hatten die Vohenstraußerin und der Eslarner bereits standesamtlich geheiratet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.