06.10.2019 - 16:20 Uhr
NabburgOberpfalz

30. Kegelturnier der Soldaten und Kriegerkameradschaft

Elf Teams starten beim SuKK-Kegelturnier. Pokale und Preise überreicht Fritz Sauerer

Kegeln
von Irma Held Kontakt Profil

Am 30. Kegelturnier der Soldaten-und Kriegerkameradschaft (SuKK), das traditionell auf den Kegelbahnen der Nordgauhalle ausgerichtet wurde, nahmen elf Mannschaften teil. Gut vorbereitet und organisiert von Alexandra Schatz, zog sich das Turnier über einen ganzen Nachmittag hin. Ermittelt wurden unter den Teilnehmern die beste Mannschaft und die besten Einzelspieler.

Mit 812 Holz ging der erste Preis an die Spöiegelgassenscheiber I, ihnen folgten mit 771 Holz der Gartenbauverein Nabburg. In der weiteren Reihenfolge platzierten sich folgende Mannschaften; Stammtisch Sophie I, Bierclub, Frühschoppenkegler, Spöiegelgassenscheiber II, Kugeldraher, SuKK Nabburg, Teerstock, die Kräuterbeck's und der Stammtisch Sophie II. Vorsitzender Fritz Sauerer, unter dessen Regie das Turnier angeregt wurde, überreichte bei seiner letzten Siegerehrung - er gibt sein Amt im kommenden Jahr ab - den Erstplatzierten neben dem Wanderpokal weitere Preise. Beste Einzelspieler waren Andreas Florian, ein aktiver Kegler, der 219 Holz erreichte, und Freizeitkeglerin Sabrina Winkler mit 214 Holz. Jeder Teilnehmer am Turnier erhielt außerdem noch einen Presssack.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.