01.10.2020 - 19:39 Uhr
NabburgOberpfalz

Die Adresse für Kaffeegenießer

Nach der Segnung der neu gestalteten Räume stießen Pfarrerin Heidi Gentzwein und Pfarrer Hannes Lorenz mit einer Tasse Kaffee an. Den beiden Firmeninhabern Helmut und Thomas Nirschl (Dritter und Vierter von links) überreichte Bürgermeister Frank Zeitler (rechts) im Namen der Stadt ein Geschenk.
von Claudia Völkl Kontakt Profil

Die Idee entstand im Urlaub mit Freunden, kurz darauf war der Kaufvertrag besiegelt: Die Brüder Helmut und Thomas Nirschl erwarben das Haas-Haus und verlegten den Firmensitz von Pfreimd in ihre Heimatstadt Nabburg. In die Räume des früheren Eisen- und Haushaltswarengeschäfts Haas ist nach der Schließung die Hanauer Kaffeemaschinen und Service GmbH eingezogen. Entstanden sind ein großzügiger Verkaufsraum Reparaturwerkstatt und Lageräume – ausschließlich mit regionalen Handwerkern, wie Helmut Nirschl bei der Eröffnung betonte. Bürgermeister Frank Zeitler würdigte das geschäftliche Engagement der Brüder in schwierigen Zeiten. Pfarrer Hannes Lorenz und Pfarrerin Heidi Gentzwein erteilten den neuen Räumen den kirchlichen Segen und stießen auf eine gute Zukunft an: Mit einer Tasse Kaffee.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.