13.08.2019 - 17:26 Uhr
NabburgOberpfalz

Aufträge vergeben

Der Stadtrat treibt die Sanierung der Mittelschule voran. In der jüngsten Sitzung sind die Aufträge vergeben worden.

von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Die Generalsanierung und energetische Sanierung der Mittelschule Nabburg ist dringend nötig. Um diese Maßnahme voranzutreiben hat der Stadtrat in seiner Sitzung einige Aufträge vergeben. Altbürgermeister Josef Fischer (ABU) merkte vor den Abstimmung an, dass es ihm eine Zustimmung leichter fallen würde, wenn der Haushalt vom Landratsamt bereits genehmigt wäre. Der stellvertretende Geschäftsstellenleiter Thomas Prey wies allerdings darauf hin, dass man „aus fördertechnischer Sicht zwingend loslegen muss“. Letztlich stimmten den Vergaben alle Stadträte zu. Ein Überblick:

- Für das Gewerk Fassadenelemente, Fenster und Türen hat die Firma Fenstertechnik Weinfurter aus Rieden das wirtschaftlichste Angebot (283 485 Euro) abgegeben und den Zuschlag erhalten.

- Keine Angebote sind beim Gewerk Abbrucharbeiten bisher eingegangen. Das Gremium ermächtigte deshalb den Bürgermeister, das wirtschaftlichste Angebot der neuen Ausschreibung, die bis zum 22. August läuft, anzunehmen.

- Die Firma EEAtec übernimmt die Eletroarbeiten. Das Weidener Unternehmen hat das wirtschaftlichste Angebot (830 040 Euro) abgegeben.

- Die Firma Gietl aus Nabburg übernimmt sowohl die Arbeiten für die Gewerke Sanitär (124 782 Euro), Heizung (318 332 Euro) und das Gewerk Lüftung (150 635 Euro).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.