30.07.2020 - 14:35 Uhr
NabburgOberpfalz

Freilandmuseum Oberpfalz ans Radwegenetz angeschlossen

Museumsleiter Tobias Hammerl, Martina Hölzl von der Gästeinformation Nabburg, Bürgermeister Frank Zeitler und Christina Adamietz vom Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald (von rechts) präsentierten die Radwegbeschilderung.
von Externer BeitragProfil

Es ist Radl-Hochsaison, und zahlreiche Radfahrer, Einheimische wie Urlauber sind derzeit in der Region unterwegs. Radeln und Kultur lassen sich jetzt noch besser verbinden – in einem gemeinsamen Projekt des Freilandmuseums Oberpfalz, des Landkreises Schwandorf und der Stadt Nabburg wurde der Weg zum Edelmannshof in Perschen und zum Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath an das Radwegenetz angeschlossen. Das Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald im Landkreis Schwandorf hat in Abstimmung mit dem Museum die Planung und Bestellung des Beschilderungsmaterials übernommen, der Bauhof der Stadt Nabburg hat anschließend für die Montage der Wegweiser gesorgt. Ab sofort werden Radfahrer vom Naabtal-Radweg und der neuen Oberpfälzer Radl-Welt Hauptroute über den Edelmannshof zum Freilandmuseum Oberpfalz geleitet. Dem nächsten Ausflug beispielsweise zum Kinderferienprogramm ins Freilandmuseum steht also nichts mehr Wege!

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.