13.09.2019 - 15:10 Uhr
NabburgOberpfalz

Interessante Einblicke in die politische Arbeit

50 Bürger aus den Landkreisen Schwandorf und Cham brachen auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder zu einer viertägigen politischen Informations- und Bildungsfahrt in die Hauptstadt Berlin auf.

Bei ihrem Besuch in Berlin stand auch ein Besuch des Reichstages auf dem Programm.
von Externer BeitragProfil

Nach mehrstündiger Anreise und Check-In zog es bereits am ersten Abend die meisten Gäste nach Berlin-Mitte zum Brandenburger Tor. An Tag zwei war zunächst eine mehrstündige Stadtrundfahrt vorgesehen, ehe der Bus am Bundeskanzleramt Halt machte. Beim Besuch des Reichstags nahm sich Marianne Schieder viel Zeit, um über ihre Arbeit in Berlin zu informieren und mit ihren Gästen zu diskutieren. Eine zweieinhalbstündige Schifffahrt auf der Spree rundete den Tag ab. Am nächsten Tag standen noch der Besuch in der Bundeszentrale der SPD, dem Willy-Brandt-Haus, und ein Fachgespräch mit Arbeitsminister Hubertus Heil auf dem Programm. Großes Interesse, aber auch Beklemmung unter den Teilnehmern löste am Abreisetag der Besuch des Hauses der Wannsee-Konferenz am Großen Wannsee aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.