20.07.2021 - 09:23 Uhr
NabburgOberpfalz

Nabburger Laqua-Stiftung fördert drei Kindergärten

von Externer BeitragProfil

Der Vorsitzende des Stiftungsvorstands, Bürgermeister Frank Zeitler, begrüßte zur alljährlichen Sitzung der Laqua-Stiftung auch die Stiftungsgründerin, Brigitte Laqua. Die Stifterin nimmt auf eigenen Wunsch zukünftig lediglich nur noch als stille Zuhörerin an den Sitzungen teil. Als neues Mitglied entsandte der Stadtrat Rita Holzgartner in den Stiftungsvorstand. Die Leiterin des Kindergartens "Storchennest" wurde ebenfalls in den Vorstand aufgenommen. Somit werden nun alle drei Kindergärten durch die Familie-Laqua-Stiftung finanziell unterstützt.

Thomas Bodensteiner aus der Verwaltung informierte, dass im Jahr 2020 wegen der anhaltenden Niedrigzinsphase erstmals die Ausschüttung der Erträge zurückgestellt wurde, so dass nach dieser Ansparphase nunmehr im Jahr 2021 wieder Anschaffungen in Höhe von insgesamt 3600 Euro erfolgen können. Für die Unterstützung bedankten sich die Kindergartenleiterinnen bei der Stifterin. Auch der Vorsitzende dankte der Stifterin Brigitte Laqua für ihre enge Verbundenheit zu Nabburg und den Kindern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.