31.12.2020 - 15:36 Uhr
NabburgOberpfalz

Nabburger Polizei ertappt Verstoß gegen Ausgangsbeschränkung

Nachts um 22.30 Uhr halten Polizeibeamte in Nabburg ein Auto an. Weil die sechs Insassen keinen plausiblen Grund für die Fahrt angeben können, wird es für sie nun teuer.

Die Polizei Nabburg zeigte mehrere Personen an.
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Einen Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung meldet die Polizei Nabburg: Streifenbeamte hatten am vergangenen Mittwoch um 22.30 Uhr in der Austraße einen Ford Galaxy kontrolliert.

Im Fahrzeug befanden sich laut Polizei insgesamt sechs Personen im Alter zwischen 20 und 25 Jahren aus mehreren Haushalten. "Da sie keinerlei plausiblen Grund für diese Fahrt nachweisen konnten, erhalten alle eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz", heißt es im Pressebericht. Und das wird teuer: Jeder der sechs Autoinsassen muss nun mit einem Bußgeld von je 500 Euro rechnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.