13.01.2022 - 10:45 Uhr
NabburgOberpfalz

Preisverleihung MINT21 an der Naabtal-Realschule Nabburg

Mit Experimenten zum Thema "Bionic" hat die Naabtal-Realschule in Nabburg erneut den Minit-Preis gewonnen. Die Schüler waren dazu während des Homeschoolings aktiv.

Hermann Brandl, (vbm), Liane Schuster, Ministerialbeauftragte Mathilde Eichhammer, Elternbeiratsvorsitzende Stefanie Ost, Direktorin Hannelore Reil-Heining, stellvertretende Landrätin Birgit Höcherl und Andreas Hochholzer (Projektleiter Mint21, von links) freuten sich über die Ehrung
von Externer BeitragProfil

Die Naabtal-Realschule hat zum vierten Mal den Mint21-Preis gewonnen. Der Erfolg wurde mit einem (Corona-konformen) Festakt gefeiert.

Die Mint21-Initiative ist ein wesentlicher Baustein der vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus getragenen Initiative "Realschule 21". Sie wird in Kooperation mit dem Verband der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber (vbm), der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) und dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) ausgerichtet. "Mint" steht als Abkürzung für die Fächer der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Prämiert wurde laut einer Mitteilung der Naabtal-Realschule ein Projekt, das im Frühjahr 2021 während des Homeschoolings für die Schüler der fünften Jahrgangsstufe stattfand. Unter dem Motto "Mint zuhause" experimentierten die Schüler acht Wochen lang intensiv zum Thema "Bionic". Zahlreiche Anleitungen dazu kamen vom Roboter Nao des Bionicums Nürnberg. Konrektor Johann Vollath freute sich bei der Verleihung über die Ehrengäste, darunter stellvertretende Landrätin Birgit Höcherl, die Oberpfälzer Ministerialbeauftragte der Realschulen Mathilde Eichhammer und Vertreter der Wirtschaft. Die Schule bot ein abwechslungsreiches Programm, für den musikalischen Rahmen sorgte Johannes Doleschal mit dem Musikseminar.

Stellvertretend für die Mint-Lehrer der Schule stellte Seminarrektorin Liane Schuster das Projekt vor. Großen Beifall bekam der Film zum Projekt, der von Schülern gedreht wurde. Vbm-Geschäftsführer Hermann Brandl (vbm) vom Verband hielt die Laudatio und überreichte den Preis, den Andreas Hochholzer aus dem Kultusministerium München mitgebracht hatte. Schulleiterin Hannelore Reil-Heining lobte das Engagemente der Schüler und Lehrer bei den Mint-Aktionen.

"Gesundheit" wird an der Realschule großgeschrieben

Nabburg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.