16.10.2019 - 11:17 Uhr
NabburgOberpfalz

Reha-Sport in geselliger Atmosphäre

Bewegung und Geselligkeit sind für die Reha-Sportler die beste Medizin. Einmal in der Woche treffen sich die 62 Mitglieder der Herzsport-Gruppe zur Übungsstunde. Daneben gibt es Ausflüge, Firmenbesuche und gesellige Stammtischrunden.

Die Herzsport-Gruppe des TV Nabburg wählte einen neuen Vorstand. Das Bild zeigt von links: Peter Haas, Joseph Pürner, Beate Roßmeisl, Karl Fröbel, Karl Mayer, Georg Baumer, Anna Wiedl, Matthias Grundler und Erwin Biersl.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Initiative zur Gründung einer Nabburger Koronarsportgruppe ging vor 32 Jahren von den Ärzten des damaligen Krankenhauses aus. Sie verschrieben ihren Patienten nach Operation und Rehabilitation gezielten Präventionssport unter fachlicher Anleitung und ärztlicher Aufsicht. Zehn Mediziner wechseln sich bei der Betreuung der Reha-Sportler ab. Die Übungsleiterinnen Uschi Schlosser, Steffi Rückerl, Conni Ruml und Sonja Pausch sind speziell ausgebildet für den Umgang mit herzkranken Patienten, messen vor Beginn der Turnstunden den Blutdruck und nach Anstrengung den Puls. Bekommt ein Teilnehmer während der Übungen gesundheitliche Probleme, greift der Arzt ein.

Bei der Hauptversammlung am Dienstag im TV-Sportheim lobte Vorsitzender Karl Mayer den Zusammenhalt der Gruppe und dankte den Mitgliedern für die Mitarbeit und rege Teilnahme. Sein Dank galt den Sponsoren und der Stadt für die kostenlose Überlassung der Turnhalle. Er kündigte für den 17. Dezember die Weihnachtsfeier beim "Kräuterbeck" und im nächsten Jahr eine Besichtigung des Kraftwerks in Trausnitz an.

Hans Bauer war 14 Jahre Kassier der Abteilung und gab nun sein Amt ab. Karl Mayer bedankte sich für "die stets zuverlässige Arbeit" und überreichte dem scheidenden Schatzmeister ein Geschenk.Stellvertretender TV-Vorsitzender Peter Haas bescheinigte der Sparte "eine wertvolle Arbeit", lud zur Jahresversammlung des Hauptvereins am 25. Oktober ein und wies auf die nächste Gewerbeschau 2020 hin, "für die bereits seit Mai wieder die Vorbereitungen laufen".

Bei den Neuwahlen wurde Abteilungsleiter Karl Mayer im Amt bestätigt. Dem Vorstand gehören ferner zweiter Vorsitzender Karl Fröbel, die Schatzmeister Joseph Pürner und Matthias Grundler sowie die Schriftführer Beate Roßmeisl und Anna Wiedl an. Als Kassenrevisoren stellten sich Georg Baumer und Erwin Biersl zur Verfügung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.