01.08.2021 - 13:22 Uhr
NabburgOberpfalz

Wachsen an Herausforderungen

Die Abschlussschüler der Maria-Schwägerl-Schule, gemeinsam mit dem Klassenlehrer Herrn Daniel Berger.

An der Maria-Schwägerl-Schule in Nabburg fand am Mittwochabend die Verabschiedung der 19 Abschlussschüler des Jahrgangs 2020/21 statt. Sechs der Abschlussschüler erreichten den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule, 12 den erfolgreichen Abschluss im Bildungsgang Lernen.

Auch der Nabburger Bürgermeister Frank Zeitler beglückwünschte die Absolventen nach einem so turbulenten Schuljahr. Mit auf den Weg gab er ihnen den Rat, niemals aufzugeben.

Neben dem Lehrerkollegium, dem Schulpersonal und der Berufsberatung beglückwünschte auch der Elternbeirat die Schüler und übergab jedem ein kleines Präsent. Oliver Vogel, der Schulleiter der Maria-Schwägerl-Schule, formulierte in seiner Rede: "Sicher gab es große Herausforderungen durch die lange Zeit des Lockdowns und des Distanzunterrichts. Gleichzeitig hatten die Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit, an diesen Herausforderungen zu wachsen und mit Widrigkeiten umzugehen. "

Abschließend bedankten sich die Absolventinnen und Absolventen persönlich bei den Lehrkräften mit individuellen Geschenken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.