12.07.2019 - 14:27 Uhr
NabburgOberpfalz

Zwei Niederlagen für Nabburger Tennis-Herren-60

Zahlreiche Spiele stehen für die Tennisabteilung des TV Nabburg auf dem Programm. Die Bilanz fällt leicht negativ aus.

von Externer BeitragProfil

Zwei Niederlagen setzte es für die Herren 60 der Tennisabteilung des TV Nabburg in den vergangenen beiden Begegnungen. Im Auswärtsspiel gegen den TC Sünching konnte nur Roland Eder (7:6, 6:2) sein Einzel gewinnen. Hans Pamler (1:6, 1:6), Wolfgang Pfeifer (1:6, 3:6) und Gerhard Schmid (1:6, 0:6) verloren jeweils nach zwei Sätzen. Auch Eder/Pfeifer (6:7, 2:6) sowie Pamler/Schmid (0:6, 2:6) verloren ihre Begegnungen im Doppel, so dass eine 1:5-Niederlage feststand.

Das gleiche Ergebnis erzielte die Mannschaft im Heimspiel gegen den SVL Traßlberg. Hans Pamler (0:6,1:6), Roland Eder (2:6, 5:7) und Simon Weidner (3:6, 0:6) verloren ihre Spiele. Wolfgang Pfeifer (3:6, 6:4, 8:10) kämpfte sich zwar in den Match-Tiebreak, blieb hier jedoch ebenfalls ohne Erfolg. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Pamler/Grasser (6:3, 2:6, 10:4) nach drei hart umkämpften Sätzen. Eder/Grundt (3:6, 2:6) unterlagen. Die Herren 40 empfingen den STC Krummennaab. Tom Frömel (4:6, 6:0, 10:8) und Harald Blobel (3:6, 6:2, 10:8) erkämpften ihre Punkte jeweils im Match-Tiebreak, das Doppel Pfeifer/Gerber (6:1, 6:1) brachte den entscheidenden Punkt zum 3:3-Endstand.

Im nächsten Auswärtsspiel beim TCL Michelfeld konnten die Herren mit einem 4:2-Sieg nach Hause fahren. Tom Götz (6:2, 7:5), Bernd Gerber (6:2, 6:1) und Jobst Lohmann (6:0, 6:1) sicherten mit ihren Siegen bereits ein Unentschieden. Bernhard Haas (3:6, 4:6) und das Doppel Götz/Gerber (3:6, 4:6) verloren ihre Spiele. Den entscheidenden Punkt zum Sieg holten Haas/Lohmann (6:0, 4:6, 10:2) im Match-Tiebreak. Auch mit einem 4:2-Sieg kamen die Damen 40 von der DJK Irchenrieth II nach Hause. Katja Hösl (6:1, 6:2) und Elfriede Zühlke (6:1, 6:0) siegten klar in zwei Sätzen. Sigrid Weigert (2:6, 2:6) und Gabi Hoffmann (7:5, 4:6, 8:10) mussten die Punkte an die Gastgeber abgeben. Für den 4:2-Endstand sorgten die beiden Doppel Hösl/Hoffmann (6:2, 6:2) und Weigert/Zühlke (6:4, 7:6).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.