13.02.2020 - 11:16 Uhr
Naslitz bei SchlammersdorfOberpfalz

CSU Schlammersdorf spricht Wünsche und Kritik an

Landtagsabgeordneter Tobias Reiß (stehend) unterstützt den Wahlkampf des CSU-Ortsverbandes Schlammersdorf.
von Heidi Stopfer-Wilterius (ILT)Profil

Mit einer starken Mannschaft im Gemeinderat den Ort gestalten, das hat sich der CSU-Ortsverband Schlammersdorf auf die Fahnen geschrieben. Beim Zoiglabend in Naslitz warben die Gemeinderatskandidaten, mit Unterstützung von Landtagsabgeordnetem Tobias Reiß, für viele Ideen und Innovationen.

Ortsvorsitzende Tanja Renner eröffnete den Abend mit dem Wahlkampfslogan „Lasst uns doch miteinander reden“. Es sei für viele mittlerweile schwer, in der Öffentlichkeit Wünsche auszusprechen. Deshalb gehe der Ortsverband im Wahlkampf einen unkonventionellen Weg: „Unsere Tischdekoration besteht aus Stiften und Papier“, sagte Renner. "Wir wollen, dass Sie alles zu Papier bringen. So kann der Ortsverband jedes einzelne Thema bewusst in Ruhe betrachten und berücksichtigen."

Junge Menschen am Ort halten, eine gute Infrastruktur, weitere Baugebiete sowie die Verbesserung des Mobilfunknetzes und der Verkehrsanbindung an weiterführende Schulen in der Region waren nur ein paar Punkte, für die die Kandidaten des CSU-Ortsverbandes stehen. Auch die Förderung der Jugendlichen, neue Freizeitmöglichkeiten schaffen und das Fahrradwegenetz zwischen Moos und Eschenbach, waren Themen, die angesprochen wurden. Kritik gab es zur fehlenden Straßenbeleuchtung.

„Die Politik am Ort für die Jugend schmackhaft machen“, sieht Tanja Renner als wichtigen Punkt. „Wir dürfen nicht Heute und Morgen im Blickfeld haben, sondern das Übermorgen“, betonte die Ortsvorsitzende. „Wir haben ein gutes Netzwerk.“ Mit Tobias Reiß an der Seite könne die Gemeinde für die Zukunft etwas bewegen. „Es ist schön in Schlammersdorf“, sagte auch Reiß. Sich für die Entwicklung seiner Heimat einzusetzen, sei immer etwas, wofür man stehen sollte.

Der Wahlkampf geht am 14. Februar mit der Veranstaltung „Heimatliebe“ in Schlammersdorf in die nächste Runde. Es wird zu einem Valentinsabend mit Imbiss und Gesprächen eingeladen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.