20.11.2018 - 13:17 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

2900 Euro für Neualbenreuther Vereine und Organisationen

Die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz zeigte sich auch im Bereich der Gemeinde Neualbenreuth spendabel.

Im Geschäftsgebiet Neualbenreuth wurden am Montagabend elf Vereine und Organisationen von der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz vorweihnachtlich beschenkt. Insgesamt wurden an die elf Vertreter der Vereine und Organisationen 2900 Euro ausgeschüttet. Darüber freuten sich Geschäftsstellenleiter Andreas Rosner (links) und Regionalmarktleiter Tilo Scharnagl (rechts).
von Josef RosnerProfil

Jetzt schon in vorweihnachtlicher Stimmung sein durften am Montagabend elf Vertreter von Vereinen und Organisationen in der Marktgemeinde, die in der Geschäftsstelle der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz beschenkt wurden. Aus dem Gewinnspartopf wurde in Neualbenreuth der stolze Betrag von 2900 Euro ausgeschüttet, wie Geschäftsstellenleiter Andreas Rosner erfreut feststellte. Die Höhe der Spenden richtet sich dabei ausschließlich an der Anzahl der vorhandenen Gewinnsparlose vor Ort.

Geschäftsstellenleiter Andreas Rosner und Regionalmarktleiter Tilo Scharnagl hatten die Vereinsvertreter in die Geschäftsstelle eingeladen. Dort durften die Besucher in lockerer Atmosphäre die Spenden in Empfang nehmen. Danach gab es für die Gäste Häppchen und Drinks. Andreas Rosner machte deutlich, dass das Gewinnsparen eine Erfolgsgeschichte ist. Rosner betonte, dass mit den Erlösen des Gewinnsparens gesellschaftliches Engagement belohnt und ein Dankeschön für die ehrenamtlich Tätigen sein soll. "Ich wünsche mir, dass dies auch in Zukunft so sein wird, dass sie weiter gesellschaftliche Verantwortung übernehmen." Rosner verhehlte nicht, dass die Genossenschaftsbank von den Mitgliedern profitiert: "Unsere Mitglieder sind die tragende Säule. Wir arbeiten nach dem Motto, aus der Region für die Region." Im Anschluss erhielten folgende Vereine und Organisationen Spendenkuverts überreicht: Kinderhaus, Grundschule, Oberpfälzer Waldverein, Arge Grenzlandturm, TSV Neualbenreuth, Rotes Kreuz, Schützenverein Ottengrün, sowie die Feuerwehren Neualbenreuth, Hardeck, Ottengrün und Wernersreuth.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.