12.09.2019 - 14:35 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

"Preis der Stadt Waldsassen" beendet die Saison

Die 32. Clubmeisterschaften des Golfclubs (GC) Stiftland sind kürzlich auf der 18-Loch-Anlage ausgetragen worden. 39 Mitglieder kämpften um die Titel - im Vergleich zu früheren Meisterschaften eine sehr hohe Teilnehmerzahl.

Im Bild von links nach rechts: Dr. Wolfgang Ries Präsident, Matthew Gatrall Golflehrer, Marian Ludwig, Andrea Kudlickova, Monika Burger, Andreas Kunz, Herbert Bäuml Vizepräsident.
von Externer BeitragProfil

Bei den Damen führte am ersten Tag Andrea Kudlickova mit 78 Schlägen vor Veronika Volmutova, der langjährigen Clubmeisterin, die 83 Schläge für die 18 Bahnen benötigte. Bei den Herren führte mit 74 Schlägen der letztjährige Clubmeister Marian Ludwig.

Ein großer Konkurrent, der mehrmalige Clubmeister Thomas Hartung, lag mit 77 Schlägen knapp dahinter. Spannend war es bei den Senioren. Hier führte am ersten Wettbewerbstag der letztjährige Clubmeister Thomas Dötsch mit 92 Schlägen, gefolgt von Andreas Kunz mit 93 Schlägen und Ernst Forte mit 94 Schlägen. Bei den Seniorinnen lag mit 94 Schlägen Monika Burger an erster Stelle. Aus beruflichen Gründen war die letztjährige Clubmeisterin Christie Schöner nicht angetreten. Zweite wurde mit 109 Schlägen Luise Ries, die vor Jahren schon mehrfach Seniorenmeisterin war. Bei der männlichen Jugend benötigte für die ersten 18 Bahnen Christian Friedl 100 Schläge.

Somit kam es zu einem spannenden Endkampf am zweiten Wettbewerbstag: Bei den Herren holte Thomas Hartung nach 9 Bahnen auf. Der Abstand zu Marian Ludwig betrug nur 2 Schläge, letztendlich gewann jedoch Marian Ludwig insgesamt mit 153 Schlägen die Clubmeisterschaft, Thomas Hartung wurde mit 4 Schlägen dahinter verdienter Zweiter.

Bei den Damen wurde Andrea Kudlickova mit 151 Schlägen deutlich Siegerin vor der vorjährigen Meisterin Veronika Volmutova mit 171 Schlägen. Bei den Seniorinnen wurde die schon am Vortag führende Monika Burger souverän mit 193 Schlägen verdiente Clubmeisterin. Ganz spannend war es bei den Senioren. Hier setzte sich mit 187 Schlägen Andreas Kunz vor Thomas Dötsch, der 190 Schläge benötigte, sowie vor Peter Burger und Ernst Forte (beide 192) durch. Clubmeister bei der männlichen Jugend wurde mit insgesamt 212 Schlägen Christian Friedl. Bei den Damen war es Andrea Kudlickova, die mit 18 Jahren auch noch als Jugendliche mitspielte. Bei der Siegerehrung auf der Clubhaus-Terrasse lobte Präsident Dr. Wolfgang Ries die hohe Teilnehmerzahl und untermalte jede Siegergratulation mit Ereignissen der einzelnen Spieler. Die Urkunden werden zum Martinsgans-Essen Anfang November ausgegeben. „Ein Geschenk erhielt jeder Sieger mit einer Flasche Champagner, die sofort geköpft wurde und gemeinsam konnten alle Teilnehmer auf eine wunderbar abgelaufene Clubmeisterschaft 2019 anstoßen“, heißt es weiter in der Mitteilung. Dr. Ries wies außerdem auf die nächsten Turniere hin. Am 3. Oktober folgen die Vierer-Clubmeisterschaften, weiterhin erwähnte er das Turnier mit dem Golfclub Falkenau/Sokolov am 5. Oktober. Weiterhin werden an den Wochenenden Schnupperkurse durchgeführt. Im Oktober folgt das Abgolfen der Herren und als letztes wichtiges Turnier steht der Preis der Stadt Waldsassen an, mit dem die Golfsaison beendet wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.