24.08.2018 - 15:35 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Ruhe und gutes Essen

Zum 20. Mal macht die Familie Peter aus Nittendorf Urlaub auf dem Kesslsimerhof in Neualbenreuth. Bei der Ehrung nennt sie auch die Gründe.

Elisabeth und Albert Peter (vorne, Zweite und Dritter von links) haben schon 20 Mal Urlaub in Neualbenreuth gemacht. Dafür danken die Wirte vom Kesslsimerhof, Ferdinand und Helga Köster (von links).
von Externer BeitragProfil

(exb) Elisabeth und Albert Peter aus Nittendorf bei Regensburg machen bereits zum 20. Mal Urlaub auf dem Kesslsimerhof in Neualbenreuth. Sie kommen meistens für 10 bis 14 Tage. Sie freuen sich immer "auf die Ruhe, Erholung und das gute Essen in der Gemeinde". Als ehemaliger Straßenbauer verfolgt Albert Peter mit großem Interesse die Straßenausbauten in und rund um Neualbenreuth. Seit Jahren pflegen die beiden auch eine Freundschaft zu einem Paar aus Kempten im Allgäu. Dieses konnte diesmal aber aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein.

Die Familie Claudia Monk/Dietmar Korthals mit Kindern kommt seit sechs Jahren von Dortmund in die nördliche Oberpfalz. Sie haben sich vom ersten Moment an in die Gegend "verliebt". Sie legen ihren Urlaub immer so, dass sie beim Musikantenstammtisch dabei sein können. Für die langjährige Treue überreichte der Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins Alfons Schnurrer Geschenke an Ehepaar Peter.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.