18.07.2019 - 15:34 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Ballenpresse brennt aus

Funkenflug durch einen Steinschlag war vermutlich die Ursache für einen Feldbrand am Donnerstag bei Neuersdorf im Landkreis Amberg-Sulzbach. Das Stoppelfeld brannte ab. Ein Waldbrand konnte verhindert werden.

Feuerwehrleute löschen eine Heuballenpresse und das Stoppelfeld bei Neudorf.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Total ausgebrannt ist dagegen nach Angaben von Kreisbrandmeister Marco Weiß die Ballenpresse eines Landwirts. Der war gerade dabei, Stroh zu Ballen zu pressen als es kurz vor 13 Uhr zu dem verhängnisvollen Funkenflug kam. Rund 4000 Quadratmeter Stoppelfeld standen schnell in Flammen. Der Landwirt reagierte prompt und pflügte den Feldrand um, so dass das Übergreifen der Flammen auf den Wald erschwert wurde. Die Feuerwehrmänner aus Neuersdorf, Schnaittenbach, Wernberg, Oberwildenau und Kemnath am Buchberg löschten die Flammen auf Feld und Maschine. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen weit über 20 000 Euro liegen.

Feuerwehrleute löschen eine Heuballenpresse und das Stoppelfeld bei Neudorf.
Feuerwehrleute löschen eine Heuballenpresse und das Stoppelfeld bei Neudorf.
Feuerwehrleute löschen eine Heuballenpresse und das Stoppelfeld bei Neudorf.
Feuerwehrleute löschen eine Heuballenpresse und das Stoppelfeld bei Neudorf.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.