13.08.2019 - 14:50 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Gemeinsam Zelten macht Spaß

16 Familien beteiligen sich am Zelten junger Neudorfer Familien. Manuela Kellermann, Birgit und Christine Post haben die Aktion ins Leben gerufen.

Eine fröhliche Truppe verbrachte gemeinsam zwei Tage beim Familienzelten .
von Hans MeißnerProfil

Was machen die Kinder in sechs Wochen Ferien, ohne Schule oder Kindergarten. Die Eltern können auch nicht die gesamten Ferien in den Urlaub fahren. Eine willkommene Abwechslung bot deshalb das Familienzelten in Neudorf, ein Angebot für junge Familien in Neudorf.

"Wir wollen unseren Kindern, auch wenn wir nicht in den Urlaub fahren, etwas bieten, etwas nicht Alltägliches." Dies war die Motivation von Manuela Kellermann, Brigit und Christine Post. Diese drei organisierten das Familienzelten auf der Postwiese, gleich oberhalb des TSV-Sportgeländes, was auch einen praktischen Nutzen hatte. 16 Familien aus Neudorf nahmen das Angebot gerne an und beteiligten sich aktiv an diesem Zelten. Mit den Kindern wurden nicht nur die Zelte gemeinsam aufgebaut, es wurden Spiele veranstaltet, gemeinsam gekocht und gegessen. Da schmeckte es den Mädchen und Buben gleich noch viel besser. Viele bedauerten, dass nach einer Nacht schon wieder Schluss war, aber es kommen im nächsten Jahr wieder Ferien.

Ein besonderer Dank galt der Familie Post, die die Wiese zur Verfügung gestellr hatte und dem TSV Neudorf für die Benützung der Küche und der Sanitäranlagen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.