01.09.2020 - 10:50 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Linie 55: Betrifft Fahrplanänderung auch Busverkehr für Schüler?

Die Fahrplanänderung der Linie 55 zum 15. August erhitzte die Gemüter. Denn plötzlich ist im Landkreis Neustadt/WN und der Stadt Weiden nur noch das Aussteigen aus dem Bus erlaubt. Doch was passiert mit dem Busverkehr für Schüler?

Ein gelber Zettel auf dem Fahrplan zeigt es an: Die Fahrt von Neudorf nach Weiden um 8.38 Uhr entfällt künftig. Das Einstiegs-Verbot auf der Linie 55 gilt aber im gesamten Landkreis Neustadt und der Stadt Weiden. Dadurch ändert sich auch der Busverkehr für Schüler teilweise.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Die Fahrplanänderung der Linie 55 zwischen Weiden und Amberg sorgte für Gesprächsstoff. Denn wegen einer fehlenden Zweckvereinbarung zwischen dem Landkreis Amberg-Sulzbach, dem Landkreis Neustadt/WN und der Stadt Weiden dürfen Fahrgäste im Landkreis Neustadt und Weiden nur noch aussteigen. Wer zusteigen möchte, riskiert eine Strafe für den Busfahrer. Das sorgte vor allem in ländlichen Gebieten, wie der Gemeinde Neudorf (bei Luhe), für Probleme.

Neudorf/Luhe-Wildenau

Einzige Ausnahme für den Zustieg ist die Haltestelle Bahnhof in Weiden. Kurz vor Schuljahresbeginn kam deshalb die Frage auf: Ist auch der Busverkehr für Schüler von Änderungen betroffen? Müssen künftig alle Schüler zum Bahnhof laufen, wenn sie mit der Linie 55 Richtung Luhe-Wildenau fahren möchten?

Hinfahrt mit Linie 6275

Die Antwort ist Jein. Zu bestimmten Uhrzeiten werden mit der umgeleiteten Linie 6275 auch andere Haltestellen angefahren werden, die eine Verbindung Richtung Luhe-Wildenau haben. Claudia Prößl, Pressesprecherin am Landratsamt Neustadt, erklärt zunächst für die Hinfahrt: "Die Linie 6275 endet mit Ankunft an der Haltestelle Weiden/Bahnhof um 7.25 Uhr. Der gleiche Bus wird danach aber für eine andere Linie eingesetzt und fährt bis zur Haltestelle Kepler-Gymnasium weiter. Die Fahrgäste können im Bus sitzen bleiben."

Rückfahrt nach 13 Uhr ab Bahnhof

Für die Rückfahrt gestaltet sich die Angelegenheit komplizierter: Schüler, die nach Schulschluss um 13 Uhr, in diese Richtung fahren wollen, müssen bis zur Haltestelle Bahnhof laufen oder mit dem Stadtbus fahren, so Prößl. Die Rückfahrt nach 16.00 Uhr wird um 16.08 Uhr an der Haltestelle Kepler-Gymnasium beginnen und dann auch die Haltestellen Finanzamt, Josefskirche und Neues Rathaus bedienen. Die Abfahrt an der Haltestelle Bahnhof verschiebt sich dadurch um ein paar Minuten.

9 Tage Maskenpflicht zum Schulstart in Bayern

Bayern
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.