24.02.2020 - 17:14 Uhr
Neuhaus/WindischeschenbachOberpfalz

Kobolde, Baumeister und Prinzessinnen

"Volles Haus" hieß es beim Kinderfasching der DJK Neuhaus im Pfarrheim der Heilig-Geist-Kirche. Vereinsmitglieder, Gäste und Veranstalter erleben einen tollen Nachmittag mit Spaß, Spiel und Tanz.

Die kleinen Faschingsfans haben sichtlich Spaß beim Kinderfasching der DJK Neuhaus.
von Externer BeitragProfil

Auch in diesem Jahr richtete die DJK Neuhaus wieder die traditionelle Faschingsfeier für ihre jüngsten Mitglieder aus. 50 Kinder und Erwachsene verwandelten am Samstagnachmittag das bunt geschmückte Pfarrheim der Heilig-Geist-Kirche Neuhaus in ein Narrenhaus. „Cowboy“ und 1. Vorstand Matthias Sauer gab den DJ und heizte seinem Publikum mit alten und neuen Faschingshits ein. Während Jung und Alt sich auf der Tanzbühne vergnügten, sorgte die Tanzgruppe „Acro & Dance“ der DJK mit zwei Auftritten für Abwechslung. G-Jugend-Fußballtrainer Christian Ermer, verkleidet als grüner, irischer Kobold moderierte mit Andreas Egeter alias „Bob der Baumeister“ die Faschingsfeier. Spiele wie die „Reise-nach-Jerusalem“ und das „Schaumkusswettessen“ durften dabei nicht fehlen. Alle Teilnehmer wurden im Anschluss großzügig mit „Kamelle“ versorgt. „Acro & Dance“ mit Trainerin Milena Kopp rundete das Fest mit kulinarischem Angebot in Form von warmen Wienern, sowie Kaffee und Kuchen ab. Am Ende waren sich Groß und Klein einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war, die im nächsten Jahr unbedingt so wieder stattfinden muss.

Die kleinen Faschingsfans haben sichtlich Spaß beim Kinderfasching der DJK Neuhaus.
Die kleinen Faschingsfans haben sichtlich Spaß beim Kinderfasching der DJK Neuhaus.
Die kleinen Faschingsfans haben sichtlich Spaß beim Kinderfasching der DJK Neuhaus.
Die kleinen Faschingsfans haben sichtlich Spaß beim Kinderfasching der DJK Neuhaus.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.