Kinder schicken Briefe, Bilder, Fotos und Seifen an Kita

"Damit es dir nicht langweilig wird, haben wir für dich einen Brief zusammengestellt", heißt es in den persönlichen Schreiben des Personals der Kindertagesstätte an die Mädchen und Jungen. Die Resonanz der Kinder darauf ist überwältigend.

Noch zieren die von den Kindern geschickten Werke die Treppe.
von Josef PilfusekProfil

„Wir in der Kindertagesstätte vermissen dich“, heißt es in den Briefen der Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen um Leiterin Anja Thalhauser an die Mädchen und Jungen. Darin war nach der vor Wochen erfolgten Schließung aufgrund der Corona-Pandemie auch der Hinweis erfolgt: „Es ist wichtig, dass wir alle zu Hause bleiben“.

Und damit es den Kleinen nicht langweilig werden sollte, baten die Erzieherinnen: „Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns auch einen Brief schicken könntest. Du kannst uns ein Bild malen, etwas basteln oder auch einen Witz senden.“ Dabei versicherten Thalhauser & Co.: „Alle Bilder werden wir in der Kindertagesstätte aufhängen.“ Als Bastelidee gaben sie Eierköpfe mit auf den Weg. In den Schreiben an die Kinder enthalten waren unter anderem auch Rätsel, Ausmalbilder oder die Anleitung für das Selbermachen von Knete.

„Die Resonanz ist überwältigend“, freut sich die Leiterin. „Wir haben jede Menge Rücklauf erhalten.“ Darunter waren sowohl Briefe, Bilder und Fotos als auch kleine Seifen, die zur Desinfektion dienen sollen. „Die Kinder haben sich viel Mühe gegeben“, lobt Thalhauser den Ideenreichtum und gibt den Dank auch an die Eltern weiter.

Vielleicht tritt ja der Wunsch ein, dass die Kindertagesstätte die Pfingstferien schon mal abgesagt hat und die Einrichtung dann ganz normal für alle Kinder geöffnet sein wird, natürlich unter der Voraussetzung, „dass die Welt bis dahin wieder normal läuft“. Daher auch der Wunsch: „Wir hoffen, ihr alle kommt gesund durch diese schwere Zeit.“

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.