Sommenachtsfest kommt an

Die DJK Neukirchen ist bei der Veranstaltung auf alle Fälle vorbereitet.

Da lässt es sicht gut plaudern.
von Josef PilfusekProfil

„Ein paar Plusgrade wären nicht schlecht“, fanden einige Besucher des DJK-Sommernachtsfests. Wetter hin, Wetter her: Die Verantwortlichen der DJK Neukirchen um Vorsitzenden Anton Haider hatten bereits in dieser Hinsicht bestens vorgesorgt, sodass beim Sportheim sowohl im kleinen Zelt als auch draußen an den Stehtischen niemand frieren musste.

Prächtig vorbereitet war die DJK-Sportlerfamilie auch in puncto Getränke und Essen. Da musste der Vorsitzende sogar einmal für Nachschub von Semmeln für „Hamburger“ sorgen. Die musikalische Unterhaltung kam ebenfalls nicht zu kurz. Viel Beifall erhielten die DJK-Urgesteine Michael Haider und Wolfgang Plödt, die für prächtige Stimmung sorgten.

Michael Haider (links) und Wolfgang Plödt bereitet die Unterhaltung der Gäste sichtlich Spaß.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.