03.02.2020 - 12:06 Uhr
NeukirchenOberpfalz

Metzgerei Deyerl in Neukirchen hat neue Inhaber

Zum Start gelten Ann-Kathrin und Markus Förderreuther viele Glückwünsche. Sie setzen auf regionale Produkte in Bioqualität.

Pfarrer Roland Klein und Pfarrer Konrad Schornbaum erbaten Gottes Segen für die Fortsetzung des Betriebes. Gute Wünsche und Geschenke überreichten Bürgermeister Winfried Franz und sein Stellvertreter Wolfgang Rattai an Monika und Hans Deyerl ebenso wie an die neuen Inhaber Markus und Ann-Kathrin Förderreuther (von rechts).
von Leonhard EhrasProfil

Familie, Belegschaft, Geschäftsfreunde, Kunden und Nachbarn, die Bürgermeister Winfried Franz und Wolfgang Rattai sowie Gemeinderäte überbrachten der Familie Ann-Kathrin und Markus Förderreuther Glückwünsche zur Übernahme und Neueröffnung der Metzgerei Deyerl.

Pfarrer Roland Klein und Pfarrer Konrad Schornbaum erbaten den Segen Gottes für ein gutes Gelingen bei der Fortführung des Betriebs. Bürgermeister Winfried Franz lobte den Übergang von der altbewährten Metzgerei auf junge Nachfolger, die regionale Produkte in Bioqualität anbieten. Er zollte der Familie Erna, Monika und Hans Deyerl Anerkennung für diese mutige Entscheidung und überreichte im Namen der Gemeinde an die bisherigen und die neuen Inhaber Geschenke zur Förderung von Nachhaltigkeit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.