07.05.2020 - 10:27 Uhr
NeukirchenOberpfalz

Neukirchen trifft Vorbereitungen für ein neues Baugebiet

Geplant sind 15 Parzellen, die bis August erschlossen werden.

Über die Erschließung des neuen Baugebiets Lohe stimmen sich (von links) der bisherige Chef im Rathaus, Winfried Franz, Geschäftsstellenleiterin Kerstin Brüning, Projektleiter Siegfried Dettmann und der neue Bürgermeister von Neukirchen, Peter Achatzi, bei einer Besprechung ab.
von Leonhard EhrasProfil

Die Gemeinde Neukirchen bereitet das neue Baugebiet Lohe vor. Von den geplanten 15 Parzellen haben sich Kaufinteressenten schon den größten Teil reservieren lassen; einige sind aber noch erhältlich. Im August 2020 werden die Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein. Die Hoch- und Tiefbauarbeiten starten im Juli 2020.

In einer Besprechung mit Projektleiter Siegfried Dettmann von der Firma Anton Steininger erörterten der bisherige Bürgermeister Winfried Franz, sein Nachfolger Peter Achatzi und Geschäftsstellenleiterin Kerstin Brüning den Sachstand und diskutierten Lösungsansätze, um die Belastungen der Anwohner während der Bauphase zu reduzieren. Notwendige Gespräche mit Grundstückseigentümern und Pächtern werden durch den Bürgermeister und die Verwaltung zeitnah erfolgen und mit Projektleiter Dettmann abgestimmt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.