08.02.2019 - 16:38 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Auszeichnung treuer Sodalen

Über 120 Mitglieder zählt die Marianische Männerkongregation in der Pfarrei Sankt Josef. Treue Mitstreiter sind beim Konvent geehrt worden.

Obmann Martin Fuchs (rechts) und Zentralpräses Pater Josef Schwemmer (vorne, Mitte) zeichneten die langjährigen MMC-Mitglieder aus.
von Autor AGRProfil

Mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Josef, zelebriert von Pfarrer Stefan Wagner und Zentralpräses Pater Josef Schwemmer, begann der Pfarrkonvent der Marianischen Männerkongregation (MMC). Anschließend bedauerte es Obmann Martin Fuchs im Gasthof Sporrer, dass es ihm trotz intensivster Bemühungen nicht gelungen sei, eine große Zahl Neumitglieder für die Männerorganisation zu gewinnen.

Zur Mitgliedschaft bereit erklärt hatten sich immerhin Josef Schwendner, Ralph Steininger und Fabian Fuchs. Der Mitgliederstand belaufe sich aktuell auf 123 Personen. Im Jahresverlauf wurde am Zentralfest in Cham, beim "Gebet durch die Nacht" am Gründonnerstag teilgenommen und gemeinsam mit der Kontaktgruppe Behinderte-Nichtbehinderte Maiandacht gefeiert. Nach dem anschließenden Kassenbericht folgten die Mitglieder einen Vorschlag von Pfarrer Stefan Wagner, sich mit einem Zuschuss an der Marienfigur in der Jakobskirche zu beteiligen.

Anschließend referierte Pater Josef Schwemmer zum Thema "Ein Haus voll Glorie schauet – Kirche: Schatten und Licht". Ein Schwerpunktthema war die Beurteilung der Studie zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche durch Professor Manfred Lütz und Josef Bordat. Zum Abschluss des Konvents wurden mehrere langjährige Mitglieder geehrt.

Ehrungen
:

25 Jahre: Richard Hauser, Robert Neft. 40 Jahre: Michael Schmid, Andreas Beer. 50 Jahre: Johann Wagner, Alois Fischer. (agr)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.