28.07.2020 - 11:51 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Holzkarpfen "Eixi" erreicht den Eixendorfer Stausee

Am Haken eines Schwerlastkrans schwebt die Hauptattraktion des neuen Fischerlebnisparks am Dienstagvormittag ein. Der sieben Meter hohe Holzkarpfen "Eixi" ist in Gütenland angekommen. Für Freitag ist die TÜV-Abnahme vorgesehen.

Die Teile des sieben Meter hohen Holzkarpfens "Eixi" sind am Dienstag in Gütenland angekommen.
von Helga ProbstProfil

Bei den Frühstücksgästen im Panoramahotel Greiner in Gütenland sorgte „Eixi“ am Dienstagmorgen um 8 Uhr für aufregende Unterhaltung. Der 3,5 Tonnen schwere Holzfisch wurde auf zwei Schwerlasttransportern angeliefert. Mit einem Kran wurde er auf den vorbereiteten Erlebnisspielplatz direkt neben der Hotelterrasse gehievt.

Zahlreiche Namensvorschläge sind für Lehrpfad eingereicht worden

Neunburg vorm Wald

Bürgermeister Martin Birner und seine Stellvertreterin Margit Reichl verfolgten den Vorgang interessiert, und auch Ulrike Meixner vom Stadtmarketing war dabei, als die Hauptattraktion des neuen Fischerlebnisparks am Eixendorfer Stausee einschwebte. Nach der Montage der Teile ist geplant, dass am Freitag der TÜV die Spielgeräte abnimmt. Dann wird möglichst bald eine kleine Einweihungsfeier stattfinden.

Die Kinder sollen so schnell wie möglich eine neue Attraktion in den Ferien zur Verfügung haben, damit keine Langeweile aufkommt. Die Firma "inMotion" aus Lappersdorf hat den riesigen Holzfisch „Eixi“ für den Fischerlebnispark in Gütenland hergestellt und auch geliefert.

Die Teile des sieben Meter hohen Holzkarpfens "Eixi" sind am Dienstag in Gütenland angekommen.
Die Teile des sieben Meter hohen Holzkarpfens "Eixi" sind am Dienstag in Gütenland angekommen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.