11.04.2021 - 13:43 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Neunburg: Trotz Fahrverbot mit Pkw gefahren

Dass der Verkehrssünder den Beamten bereits bekannt war, hat einen 22-jährigen Autofahrer direkt in die Arme einer Polizeikontrolle geführt. Weil er gegen sein Fahrverbot verstoßen hat, bekommt er noch einmal eines.

Beamte in Neunburg vorm Wald haben einen 22-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Gegen ihn lag ein Fahrverbot vor.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Laut Polizei war ein 22-Jähriger Freitagmittag im Stadtgebiet von Neunburg vorm Wald mit seinem Auto unterwegs. Da den örtlichen Polizeibeamten bekannt war, dass er aktuell ein Fahrverbot verbüßt und kein Fahrzeug führen darf, unterzogen sie ihn einer Verkehrskontrolle. Der Mann muss mit einer Anzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbots und rechnen. Hinzu kommt vermutlich ein weiteres Fahrverbot.

Lkw-Fahrer schwerstverletzt nach Landung im Regenrückhaltebecken

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.