10.08.2021 - 15:09 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

"Neunburger Kunstherbst 2021" nimmt Fahrt auf

Die Macher des Neunburger Kunstvereins "Unverdorben" blicken mit Optimismus in die Zukunft: Für die Neuauflage des Kunstherbstes ab Mitte September sind insgesamt 14 Veranstaltungen fest eingeplant.

Zum Ausklang der Kunstherbst-Eröffnung im Vorjahr hatte vor der Fronfeste ein Sektumtrunk stattgefunden. Das Gebäude ist auch heuer bei der Neuauflage des Kunstherbstes eingebunden und wird Schauplatz der Ausstellung "Ahoj 21" sein.
von Elfriede WeißProfil

"Ihr habt mit viel Engagement ein abwechslungsreiches, interessantes Programm aufgestellt, das es uns wieder ermöglicht, Kultur zu erleben und Leute zu treffen." Mit diesen Worten würdigte Bürgermeister Martin Birner bei der Programmvorstellung des "Neunburger Kunstherbsts 2021" die verschiedenen Termine und Veranstaltungen. Sein Dank galt den Vorsitzenden des Kunstvereins, Peter Wunder und Karl Stumpfi, sowie Rosa Schafbauer, Managerin der Schwarzachtalhalle, für die umfangreiche Organisation.

Ein Rückblick auf das vergangene Coronajahr veranlasste Peter Wunder zu der Aussage: "Wir hatten viel geplant und es ist viel ausgefallen." Damit meinte er die Mitgliederausstellung, das große Klassikkonzert im Oktober sowie die Veranstaltung "Dinner mit Chansons". Die Kunstprozession im September zur Eröffnung des Kunstherbsts konnte noch stattfinden, ebenso das Projekt "Neunburg schreibt", bei dem 77 Beiträge von "Laienschriftstellern" eingegangen sind, und das mit einer Präsentation der Werke in der Schwarzachtalhalle abgeschlossen wurde.

Mit 14 fest geplanten Veranstaltungen, die Karl Stumpfi erläuterte, verspricht der Kunstherbst viel Abwechslung. Dies allerdings immer unter der Einschränkung, dass FFP2-Masken zu tragen sind und Termine je nach Pandemielage kurzfristig abgesagt werden können. Eröffnet wird die neunte Saison des Kunstherbsts am 17. September um 18 Uhr mit der Ausstellung "Ahoj 21". Zu sehen sind die Werke in der Fronfeste, im Pfarrsaal und in der Spitalkirche.

Dabei gibt's heuer kein spezielles Motto, sondern vier Schwerpunkt-Themen: „Rund um den Kirchturm“ zeigt auf Leinwand gedruckte Fotografien von Agnes Jonas. Landschaften des Oberpfälzer Waldes und des Bayerischen Waldes „porträtiert“ Edmund Keilhammer. Collagen zu den Themen „Augen“ und „Pop Art“ steuern Simona Baselidesová und Klára Záková von der Kunstschule Klatovy bei. 18 Aquarelle „Gesichter“ – zeigen prämierte Schülerarbeiten aus der Gregor-von-Scherr-Realschule. "

Der "Klangprächtige Kunstherbst-Auftakt" findet am 19. September im Burghof statt. Dann wird der Reservistenmusikzug Oberpfalz einen bunten Mix unterschiedlicher Stilrichtungen präsentieren. Der musikalische Höhepunkt ist die Klassik-Gala "Beethoven-Nacht" am 2. Oktober mit 45 Orchestermusikern aus Tschechien. "Chansons für Feinschmecker" titelt ein Abend mit Anja Killermann, dazu serviert das Team des Restaurant "Esszimmers" kulinarische Gaumenfreuden.

Hannes Ringlstetter tritt am 27. November auf und geht in seinem Soloprogramm "Aufgrund von Gründen" allem auf den Grund. Weitere Programmpunkte sind der Auftritt von Liedermacher Martin Rohn aus Franken sowie Gastspiele der "Isarschiffer" aus Niederbayern, von Professor Steven Heelen an der Orgel und der Band "Just One More". Auch ein Benefizkonzert zugunsten der Kontaktgruppe Behinderte/Nichtbehinderte gehörtm Programm. Mit dem "Blauen Montag" und der literarisch-musikalischen Lesung "Auf den Hund gekommen" wird das Finale des Kunstherbsts am 8. November eingeläutet.

Unterstützt werden die Veranstaltungen von der Stadt Neunburg vorm Wald, dem Bezirk Oberpfalz, dem Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen und dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds. Nähere Informationen sowie das vollständige Programm unter www.kunstverein-unverdorben.de.

Auch eine Beethoven-Nacht steht im Terminkalender

Neunburg vorm Wald

Weitere Informationen zum Kunstherbst gibt's hier

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.