28.06.2020 - 15:02 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Neunburger Versöhnungskirche wird Anlaufpunkt für Radfahrer

Die Jahreszeit der offenen Kirchentüren hat in der evangelischen Gemeinde in Neunburg begonnen. Ein neuer Status macht das Gotteshaus auch für Radfahrer interessant.

Die evangelische Kirche steht wieder für alle Gläubigen offen, und ist nun auch Anlaufpunkt für Radfahrer
von Externer BeitragProfil

Um fast zwei Monate später als sonst üblich, hat im evangelischen Gotteshaus die Saison der offenen Kirche begonnen. Der Grund dafür war laut einer Pressemitteilung von Pfarrer Gerhard Beck die notwendige Sanierung den Treppenaufgangs zur Kirche. Unter anderem hatte die Treppe ein neues Betonfundament erhalten.

Bericht über die Bauarbeiten am Kirchenaufgang

Neunburg vorm Wald

Nachdem die Arbeiten mittlerweile abgeschlossen sind, ist die Versöhnungskirche wieder regelmäßig von 9 bis 18 Uhr zum Verweilen und zum Gebet für alle geöffnet.

Neu und nicht nur für Gläubige interessant ist, dass die Neunburger Versöhnungskirche seit diesem Jahr auch offizielle "Radwegekirche" (www.radwegekirchen.de) ist, da sie im näheren Umkreis von drei Radwegen liegt. Sie ist damit die einzige Radwegekirche im Landkreis Schwandorf. Das grüne Logo mit Radfahrer-Symbol und Kirche zeigt den Weg zum Gotteshaus. In Deutschland und in der Schweiz hat die Evangelische Kirche Deutschland zahlreiche Radwegekirchen erfasst.

Weitere Informationen zu den Radwegekirchen gibt's hier

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.