13.07.2020 - 09:36 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Ohrfeigen und Kraftausdrücke: Rangelei unter Betrunkenen in Neunburg

Eine handfeste Auseinandersetzung lieferten sich sechs Leute aus Neunburg und Oberviechtach in der Nacht zum Sonntag. Laut Polizei schaukelt sich der Streit in der Hauptstraße durch "übermäßigen Alkoholkonsum" hoch.

Personen aus Neunburg und Oberviechtach sind in Streit geraten und lieferten sich eine Auseinandersetzung.
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Laut Mitteilung der Polizeiinspektion Neunburg waren die Männer und Frauen in der Nacht von Samstag und Sonntag in Streit geraten. Gegen 0.45 Uhr schaukelte sich die Auseinandersetzung in der Hauptstraße hoch, beteiligt waren laut Auskunft von Inspektionsleiter Markus Schmitt insgesamt sechs Personen aus Neunburg und Oberviechtach.

"Infolge übermäßigen Alkoholgenusses", so der Pressebericht, sei es zum Streit gekommen. Auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien spricht Markus Schmitt von gegenseitigen Schubsereien und Ohrfeigen. Die Beamten vor Ort registrierten mehrere leichte Körperverletzungen. Auch Beleidigungen warfen sich die Männer und Frauen an den Kopf. Auf die Streitenden kommen nun Strafanzeigen zu.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.