08.10.2020 - 11:53 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Ortsstraße "Ufertal" vorzeitig fertig

Bürgermeister Martin Birner (Mitte) gab mit Stadträten und den an der Sanierung Beteiligten die Ortsstraße "Ufertal" offiziell wieder für den Verkehr frei.
von Helga ProbstProfil

Sauber und schnell wurde die Ortsstraße „Ufertal“ saniert und bereits vorzeitig Anfang Juli fertiggestellt. Nun fand die offizielle Verkehrsfreigabe durch die Stadt statt. Bürgermeister Martin Birner durchschnitt mit den beteiligten Firmen und Stadträten symbolisch ein weiß blaues Band und lobte die hervorragende Zusammenarbeit auf der Baustelle. Die zuständige Baufirma Helmut Seebauer aus Girnitz hat auf 290 Metern einen Vollausbau der Fahrbahn und der Gehwege vorgenommen. Dabei wurden der Kanal- und Wasserleitungen für 20 Hausanschlüssen eingebaut und 300 Meter Leerrohre für Glasfaser verlegt. Auch eine neue Straßenbeleuchtung waren in den Kosten von 700.000 Euro enthalten. Diese teilten sich die Stadt Neunburg mit 270.000 Euro, die Stadtwerke mit 280.000 Euro und der Zweckverband zur Wasserversorgung der Nord-Ost-Gruppe mit 150.000 Euro. „Die Kommunikation hat hervorragend geklappt und die Maßnahme konnte in Rekordzeit abgeschlossen werden“, sagte Birner.

Besonders lobenswert sei gewesen, dass eine Privatperson erlaubt hatte über ihr Grundstück einen Behelfsweg einzurichten, damit die Sackgasse „Ufertal“ während der Bauphase immer befahrbar war. Das Verständnis der Anwohner sei stets sehr entgegenkommend gewesen, dankte Helmut Seebauer auch für das entgegengebrachte Vertrauen der Stadt. „Es freut uns, dass die Sanierung so gut gelungen ist“, sagte Birner.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.