08.11.2019 - 10:39 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Rosen für die Geburtstagsjubilare

Die Quartalsgeburtstagsfeier im Pflegeheim "Refugium" wird mit einer zünftigen Kirwa verbunden. Es gibt Einblick ins Brauchtum und Richard Hauser unterhält mit Liedern auf der Steirischen.

Richard Hauser spielte auf seiner Steirischen.
von Externer BeitragProfil

"Mir habn Kirwa!" lautet das Motto im Pflegeheim "Refugium". Die Betreuerinnen, die sich dazu im Dirndl-Outfit präsentierten, servierten den Gästen Küchel. Richard Hauser spielte auf seiner Steirischen, und die Anwesenden nahmen die Einladung zum Mitsingen gerne an. Inge Meier erklärte Herkunft und Bräuche der "Allerwelts-Kirchweih" und führte mit humorigen und besinnlichen Geschichten durchs Programm. Das Witze-Stelldichein sorgte immer wieder für fröhliches Gelächter.

Das Kirchweihfest wurde auch zum Anlass genommen, die Geburtstagsjubilare des vergangenen Quartales zu ehren. Gerontofachkraft Gisela Rösch überreichte mit den besten Wünschen der Einrichtung jeweils eine Rose, Heimfürsprecherin Gertrud Stadlbauer schloss sich an und gratulierte mit einem kleinen Präsent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.