31.10.2019 - 17:26 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Weiter am Ruder des FC-Schiffs

Zwei Jahre ist Christoph Steffens bereits am Ruder des 1. FC Neunburg. Er ist stets bemüht, das Schiff "FC Neunburg" zu steuern, manchmal auch zu manövrieren. Das wird mit der Wiederwahl honoriert.

Bürgermeister Martin Birner (rechts) gratulierte den neugewählten Vorstandsmitgliedern.
von Autor AGRProfil

25 stimmberechtigte Mitglieder wählen Christoph Steffens zum FC-Gesamtvorsitzenden. Mit 1276 Mitgliedern - davon sind 32 Übungsleiter - bildet das FC-Schiff die größte Flotte in der Pfalzgrafenstadt. Besonders betonte Christoph Steffens, das etwa 40 Prozent davon Kinder und Jugendliche sind: "Sie sind die Zukunft des FC und sollen ihn auch gestalten". Steffens dankte allen, die sich das ganze Jahr aktiv eingebracht haben. Er freute sich, dass die sechs Sparten des Fußballclubs guten Zuspruch haben.

Zeichen der Wertschätzung

Bürgermeister Martin Birner erläuterte, dass mit dem derzeitigen Belegungskonzept die Schulturnhallen gut ausgelastet werden. Dabei werde auch an die Bedürfnisse und Wünsche der FC-Sportler gedacht. Es sei dabei eine Selbstverständlichkeit, dass für die städtischen Einrichtungen keine Gebühren verlangt werden. Birner bezeichnete dies als Wertschätzung der Stadt gegenüber dem FC und seinen Leistungen.

Nach dem Kassenbericht von Schatzmeister Markus Klier wurden verdiente Mitglieder geehrt. Für 30-jährige Zugehörigkeit erhielten die Ehrennadel in Gold Verena Binder, Stefan Dirnberger, Randolf Frederik, Edeltraud Kindermann, Harald Klatzka, Markus Klier, Peter Köppl, Thomas Kühnel, Albert Maier, Phillip Mardanow, Gudrun Volpini, Thomas Schafbauer, Oliver Schwindler, Michael Steidl und Franz Wilhelm.

Zum Aufstieg gratuliert

Den Stockschützen - ein Aushängeschild - gratulierten die Verantwortlichen zum Aufstieg in die zweite Bundesliga. Die Jahresberichte der Abteilungen Fußball, Kegeln, Stockschützen, Judo, Ju-Jutsu, Handball und Turnen lagen in Schriftform auf. Zum Abschluss der Versammlung verdeutlichte der neue FC-Gesamtvorsitzende Christoph Steffens: "Wenn man viel Kleines tut, ist so manches möglich und zum Schluss entsteht ein Ganzes".

Info:

Das Führungsteam

Erster Vorsitzender: Christoph Steffens; zweiter Vorsitzender: Bruno Spitzhirn; dritter Vorsitzender und Schatzmeister: Markus Klier; Schriftführerin; Verena Binder; überregionale Jugendleiter Roswitha Götz und Andreas Klier.

Als Beisitzer sind Helmut Götz, Margot Köppl, Helmut Mardanow, Andreas Dirnberger, Sebastian Hergesell und Sebastian Winderl; Kassenprüfer Margot Köppl, Helga Reimer und Marianne Vetter im Amt.

Gesamtvorsitzender Christoph Steffens (Vierter von links) würdigte die Jubilare.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.