27.02.2020 - 14:47 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Schüler für den Ernstfall vorbereitet

Da staunten die Schüler der Realschule Neutraubling nicht schlecht, als 40 Schulsanitäter durch ihre Flure streiften. In einem oberpfalzweiten Wettbewerb konnten sich die Jugendlichen messen und fortbilden.

Mit geübten Griffen leisteten die GVS-Schüler erste Hilfe an einer Übungspuppe.
von Externer BeitragProfil

An der Realschule Neutraubling hat der Regionalwettbewerb der Schulsanitäter der Oberpfalz stattgefunden, in dem zehn Schulsanitätsdienste von verschiedenen Realschulen der Oberpfalz gegeneinander antraten. Auch die Gregor-von-Scherr Schule Neunburg vorm Wald war mit drei Schülern vertreten. Die Schulsanitätsgruppen sollten im Laufe des Tages nacheinander zehn verschiedene Stationen durchlaufen und situationsgerecht bewältigen. Der Wettkampf sollte daher auch als eine Art Fortbildung dienen, bei der die Schulsanitätsteams die Möglichkeit erhielten, viele verschiedene Situationen realitätsgetreu bewältigen zu müssen, um dann auf den Ernstfall noch besser vorbereitet zu sein. Am Ende des Tages erreichten die GVS-Schüler oberpfalzweit den achten Platz.

Die GVS-Schüler erreichten beim Schulsanitäterwettbewerb den achten Platz.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.