17.04.2019 - 13:39 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Treue Mitglieder und ein bewährter Vorsitzender

Die Gebietsverkehrswacht Neunburg vorm Wald hält Ehrungen und Neuwahlen ab. Markus Schlegel spricht bei der Versammlung über die Aktivitäten im vergangenen Jahr.

Die geehrten Mitglieder Bernhard Schafbauer, Anton Vitzthum und Alois Ebenschwanger mit Vorsitzendem Markus Schlegel (rechts) und seinem Vertreter Hans Keilhammer.
von Autor KEIProfil
Bürgermeister Martin Birner (links) gratulierte den neugewählten Vorstandsmitglieder (ab Zweiter von links): Kassenprüfer Herbert Seidel, Beisitzer Alois Ebenschwanger, Bruno Sawatzki, Peter Gillitzer, Kassier Hans Bauer, Beisitzer Franz Hammer, Stefan Dietl, Vorsitzender Markus Schlegel, Schriftführerin Heidi Keil und Vize Hans Keilhammer.

(kei) Die Gebietsverkehrswacht Neunburg vorm Wald hatte zur Jahreshauptversammlung in den Gasthof Sporrer eingeladen. Neuwahlen und standen auf dem Programm. Zuvor legte Vorsitzender Markus Schlegel aber seinen Rechenschaftsbericht ab. Die Verkehrswacht zählt derzeit 131 Mitglieder. Schlegel erklärte, dass zusammen mit der örtlichen Polizeiinspektion ein Informationsstand zum Thema Verkehrsunfallflucht abgehalten wurde. Außerdem wurde der Kurvenradius am Forstmeisterberg bemängelt. Durch Information an die Stadt Neunburg und dem zuständigen Straßenbauamt konnte das "gefährliche Randsteinproblem" schnell gelöst werden.

Ein weiteres Projekt fand am Schulbusbahnhof der Mittel- und Realschlule statt. Dort wurde mit den Busunternehmen ein Plakat zum sicheren Einsteigen mit den Schulkindern vorgestellt. Im November lud die Gebietsverkehrswacht Neunburg vorm Wald zusammen mit der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald, dem Seniorenbeirat und dem Seniorenkreis der Pfarrei alle Senioren und Interessierte in die Schwarzachtalhalle ein. Mit dem Puppenstück "Erna" für Senioren sowie Tipps und Ratschlägen leistet die Polizeipuppenbühne Weiden einen Beitrag zum Schutz vor Kriminalität. Schlegel ließ nicht unerwähnt, dass alle Schüler die Ausbildungshefte zur Fahrradausbildung kostenlos von der Verkehrswacht erhalten. Kassier Hans Bauer berichtete von einem gesunden Kassenstand und listete die Ausgaben und Einnahmen.

Die Neuwahl des Vorstands lief reibungslos. An der Spitze stehen weiterhin Markus Schlegel und sein Vize Hans Keilhammer. Kassier ist nach wie vor Hans Bauer. Heidi Keil löst den langjährigen Schriftführer Alois Ebenschwanger ab, welcher weiterhin als Beisitzer im Vorstand bleibt. Weitere Beisitzer sind Franz Hammer, Bruno Sawatzki, Peter Gillitzer und Stefan Dietl. Elementarbeauftragte ist weiterhin Sr. Christine vom Gerhardinger Kindergarten. Kassenprüfer sind Rudolf Schmid und Herbert Seidel. Die Ehrungen langjähriger Mitglieder rundete die Jahreshauptversammlung ab: Seit 30 Jahren ist Bernhard Schafbauer dabei, auf 35 Jahre bringen es Anton Vitzthum, Helmut Seebauer, Theo Männer und Erwin Müller.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.