19.11.2019 - 17:22 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Unfall vor der Schule in Neunburg

Nach Unterrichtsende an der Mittelschule Neunburg hat ein Zwölfjähriger beim Überqueren der Straße ein Auto übersehen. Der Vorderreifen erwischte ihn am Fuß.

Die Fahrerin des roten Renault Clio soll sich bei der Polizeiinspektion Neunburg melden.
von Gertraud Portner Kontakt Profil

Ein zwölfjähriger Schüler der Mittelschule Neunburg überquerte am Dienstag, 19. November, gegen 13 Uhr die Katzdorfer Straße. Dabei übersah er einen von links kommenden Pkw. Das Auto rollte mit dem rechten Vorderreifen über einen Fuß des Jungen. Da der Schüler anscheinend unter Schock stand, gab er gegenüber der Fahrerin an, dass ihm nichts fehle. Erst im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Jugendliche durch den Unfall am Fuß verletzt worden war. Bei dem Pkw handelte es sich laut Zeugenangaben um einen roten Renault Clio mit Schwandorfer Kennzeichen. Die Polizeiinspektion Neunburg bittet die Fahrerin, sich unverzüglich telefonisch oder persönlich (Telefon 09672/9202-0) zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.