24.09.2018 - 12:57 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Das Wies'n-Bier schmeckt

"Auf geht's zur Neunburger Wies'n", so laden Plakate und Flyer bereits ein. Nun hat das Bier für die Festtage von 2. bis 5. Oktober die Geschmacksprobe bestanden.

Die Organisatoren tranken auf den Erfolg der Neunburger Wiesn.
von Helga ProbstProfil

"Auf geht's zur Neunburger Wies'n", so laden Plakate und Flyer bereits ein. Nun hat das Bier für die Festtage von 2. bis 5. Oktober die Geschmacksprobe bestanden.

Die Bürgermeister Martin Birner und Margit Reichl freuen sich bereits auf das Fest im Stadtpark, das zum fünften Mal durch das Unternehmen Matt Optik gesponsert wird. "Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter und viele Besucher", sagte Margit Reichl bei der Bierprobe im Burghof und zapfte gekonnt das erste Fass Festbier der Schlossbrauerei Naabeck an.

Brauerei-Inhaber Wolfgang Rasel und Braumeister Eric Kulzer haben einige Zahlen dazu preisgegeben: Das Festbier hat zehn Wochen Lagerzeit bei null Grad hinter sich und wird auf der Wies'n mit 13,1 Prozent Stammwürze und 5,3 Volumenprozent Alkohol serviert. Das Fass Weißbier aus der Brauerei Jacob zapfte Festwirt und Veranstalter Daniel Feuerer an. Verkaufsleiter Markus Lernbecher und Reinhold Vetter von der Festküche tranken damit auf den Erfolg der Veranstaltung.

Beim Anstoßen waren auch Ulike Meixner von der Touristinformation Neunburg und Petra Bauer und Tina Dorrer, Mitarbeiter bei Matt Optik, dabei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.