27.09.2021 - 11:43 Uhr
NeusorgOberpfalz

Sportliche "Schnittlauchräuber": Nachwuchs des Neusorger Obst- und Gartenbauvereins unterwegs

Die jüngeren "Schnittlauchräuber" machten die Kletterwand unsicher.
von Autor GSRProfil

Auch wenn die Preisverleihung mittlerweile schon zwei Jahre zurückliegt, in Vergessenheit ist sie nie geraten. So haben die jüngsten Aktiven im Obst- und Gartenbauverein Neusorg im letzten „normalen“ Jahr 2019 für ihre Aktivitäten Preise und Auszeichnungen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene abgeräumt. Auf dem Familien- und Kreisjugendtag in Kemnath war die Auszeichnung auch mit einem Geldpräsent verbunden. Dieses lösten die "Schnittlauchräuber" nun auch endlich ein, diesmal fernab von jeglichem gärtnerischen Tun. Während die Jüngeren mit Betreuerin Alexandra Mark-Sischka mit viel Spaß und Energie einen Nachmittag an der Kletterwand der Vitalscheune in Wunsiedel verbrachten, hatten die Älteren mit Christine Etterer und Daniela Schraml die Bowlingbahn in Marktredwitz unter Beschlag genommen.

Die "Großen" hatten ihren Spaß beim Bowlen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.