23.09.2020 - 13:04 Uhr
Neustadt am KulmOberpfalz

Auto gerät während der Fahrt in Brand

Der Blick in den Rückspiegel dürfte den 65-Jährigen ziemlich erschrocken haben. Aus seinem Fahrzeug schlugen bereits die Flammen. Die Feuerwehr Neustadt am Kulm war gefragt.

Feuerwehr im EInsatz
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Ein 65-Jähriger fuhr am Mittwoch gegen 10.30 Uhr von Neustadt am Kulm in Richtung Kemnath. Plötzlich bemerkte er einen Leistungsverlust seines Fahrzeugs. Als er schließlich einen Blick in den Rückspiegel warf, musste er feststellen, dass bereits Flammen aus dem hinteren Bereich des Autos schlugen.

Er fuhr auf einen angrenzenden Wanderparkplatz, stellte das Fahrzeug ab und setzte einen Notruf ab. Die Feuerwehr Neustadt am Kulm löschte schließlich das Fahrzeug, welches im Frontbereich völlig ausbrannte. Laut Einschätzung der Polizei Eschenbach beläuft sich der Schaden auf etwa 18.000 Euro.

Plötzlich Feuer im Motorraum

Hütten bei Grafenwöhr
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.