27.03.2020 - 16:14 Uhr
Neustadt am KulmOberpfalz

Kirche für Kinder trotz Corona

Auch wenn Gottesdienste verboten sind, gibt es viele religiöse Angebote für Mädchen und Buben. Im Internet etwa wird am Sonntag ein Kindergottesdienst angeboten.

Logo "Kirche mit Kindern".
von C. & W. RupprechtProfil

Die Ausgangsbeschränkungen in Bayern machen derzeit Gottesdienste in der Kirche nicht möglich. Trotzdem wollen die Seelsorger für ihre Gemeindeglieder da sein. Gerade jetzt ist oft Zuspruch wichtig. Die Kirchen bleiben deshalb auch für das persönliche Gebet geöffnet.

Die evangelischen Kirchengemeinden gestalten die Seelsorge mit unterschiedlichen Angeboten. In Neustadt am Kulm etwa finden die Gläubigen im wöchentlichen Wechsel Andachtstexte in der Kirche vor, die auch mit nach Hause genommen werden können. Pfarrer Hartmut Klausfelder ist jedoch auch telefonisch für seine Mitbürger da. Der Parteienverkehr im Pfarramt ist momentan ausgesetzt.

In seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Landesverbandes „Kirche mit Kindern“ macht sich Klausfelder aber auch Gedanken, wie die Eltern mit ihren Kindern zu Hause unterstützt werden können. Immer wieder hat er zuletzt junge Familien über die Angebote aus dem Landesverband informiert.

Und er betont: „Auf den Kindergottesdienst braucht keiner zu verzichten, am Sonntag wird es ab 10 Uhr einen digitalen Kindergottesdienst geben." Verfolgt werden kann dieser im Internet unter www.youtube.com/bayernevangelisch. Für Familien gebe es schon vorab Lieder und andere sinnvolle Vorschläge zum Gottesdienst. Diese seien unter www.kirche-mit-kindern.de zu finden, teilt der Pfarrer mit. Außerdem finde man dort Geschichten aus der Bibel, Videos, Bastelideen und vieles mehr.

Klausfelder weist auch auf ein Internet-Angebot von Susanne Haeßler hin. Die Pfarrerin für Kindergottesdienst und Referentin für Gottesdienst mit Kindern im Amt für Gemeindedienst im Landesverband Bayern hat weitere Themenbereiche für junge Familien zusammengestellt: etwa "Godly Play für zu Hause" und "Kirche entdecken – interaktive Website für Kinder". Auch liest sie jeden Tag eine Gute-Nacht-Geschichte aus der Bibel vor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.