17.09.2021 - 12:56 Uhr
Neustadt am KulmOberpfalz

Küchlabäcker spenden 400 Euro für BRK-Bereitschaft Neustadt am Kulm

Original "Neisteeder Küchla" hatte das Backteam um die frühere BRK-Bereitschaftsleiterin Anni Priebe gebacken. Nun überreicht es den Gewinn von 400 Euro und eine Kostprobe an den jetzigen BRK-Bereitschaftsleiter Gerhard Müller. im Bild (von links) Horst Priebe, Carina Burucker, Gerhard Müller und Anni Priebe.
von Autor OWProfil

Gäste im Gasthof "Zur Sonne" am Marktplatz konnten im August frisch gebackene fränkische Küchla genießen oder diese mit nach Hause nehmen. Das Team um die frühere BRK-Bereitschaftsleiterin Anni Priebe hatte die inzwischen weit über die Kulmstadt bekannten Köstlichkeiten gebacken.

„Circa 400 Küchla haben wir zubereitet und an den Mann gebracht“, berichtete die Rotkreuzlerin. "Leider konnten wir die große Nachfrage nicht befriedigen, deshalb ist für kommenden Sonntag die gleiche Aktion noch einmal geplant", kündigte sie an. Die frisch gebackenen Küchla können zum Kaffee im Biergarten des Gasthauses "Zur Sonne" verzehrt oder mit nach Hause genommen werden.

Stolz überreichte das Backteam BRK-Bereitschaftsleiter Gerhard Müller den Gewinn von 400 Euro aus der ersten Backaktion mit der Bitte, diesen für nötige Anschaffungen für das BRK-Heim zu verwenden. Besonders freute sich Müller über die ebenfalls mitgebrachte Kostprobe der original "Neisteeder Küchla".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.